4 beliebte Neujahrsvorsätze garantiert einhalten

Frei nach dem Motto „Neues Jahr, neues Glück“ stecken wir uns im Januar hohe Ziele. Die guten alten Vorsätze fürs neue Jahr. Wie sieht es bei Euch aus: Wurden die guten Vorsätze bereits über Bord geworfen oder seid ihr noch am Ball? Hier kommen die 4 beliebtesten Vorsätze für 2019 und wie ihr sie garantiert meistern werdet.

Neujahrsvorsätze einhalten mit unseren Tipps

1. Schwung in den Alltag bringen.

Reichlich Sport zu treiben steht bei den Neujahrsvorsätzen ganz hoch im Kurs. Allerdings besteht die Gefahr, sich zu viel vorzunehmen und die noblen Ziele schließlich ganz aus den Augen zu verlieren. Wer jedoch konsequent auf Aufzug und Rolltreppe verzichtet, viel zu Fuß läuft und auch mal mit den Kindern auf den Spielplatz tobt, bringt Schwung in den Alltag und bewegt sich so ganz nebenbei. Es müssen nicht immer die großen sportlichen Ziele sein. Entscheidend ist sich zu bewegen und Freude daran zu haben. So kommt die Motivation von ganz alleine und steigert sich übers ganze Jahr.

Mehr Infos hier.

 

2. Viel Gemüse Essen.

Sich gesünder zu ernähren steht bei den meisten ganz oben auf der Liste. So mancher versucht es sogar mit einer Diät zum Jahresanfang. Das Problem dabei: Diäten lassen sich oft nicht lange durchhalten und führen nach anfänglichen Erfolgen oft zu Frust und schließlich zum Verwerfen des guten Vorsatzes. Außerdem basieren sie oft nicht auf einer ausgewogenen Ernährung. Sich grundsätzlich gesünder ernähren zu wollen ist eine tolle Idee, jedoch sehr abstrakt.

Deshalb unser Tipp: Möglichst viel Gemüse essen. Es versorgt uns mit wichtigen Vitaminen, sättigt langanhaltend und sorgt mit seiner saisonalen Vielfalt für Freude auf dem Teller. Das Beste dabei ist, dass sich an Gemüse richtig satt gegessen werden kann, denn Gemüse ist kalorienarm. Wer also die Chips am Abend durch Gemüsesticks mit Quark oder Hummusdip eintauscht und die gesunden Beilagen beim Mittagessen erhöht, hält einfach an seinen Vorsätzen fest.

Mehr Infos hier.

 

3. Genügend Schlaf.

Ein guter Schlaf ist das A und O für eine produktive Woche und eine gute Regeneration. Wer zu wenig schläft ist unausgewogen, unkonzentriert und neigt sogar dazu über den Hunger zu essen. Unser Tipp zum besseren Einschlafen: Abends auch einmal die Flimmerkiste auslassen und es sich mit einer heißen Schokolade und einem guten Buch auf der Couch gemütlich machen – das beruhigt Körper und Geist und hilft dabei schneller einzuschlafen.

 

3. Zeit mit den Lieben verbringen.

Denken wir an das letzte Jahr zurück, erinnern wir uns besonders gerne an die schönen Momente mit unseren Lieben. Warum also bis zum nächsten Anlass warten um Familie oder Freunde zu sehen. Ladet sie doch einfach immer mal wieder auf ein Stück selbstgemachten Kuchen ein. Hier geht es zu unseren aktuellen Lieblingsrezepten, die jeden kleinen Kaffeeklatsch zu einem ausgelassenen Event und schönen Erinnerungen machen.

 

Xuckersüße Grüße,

 

 

Geschrieben von Xucker in der Rubrik Allgemein, Gesundheit