Alles mit Marmelade

Aber bitte mit Marmelade!

Der Sommer ist zurück und gibt uns noch einmal Anlass die Sonne zu genießen. Also nichts wie raus mit den Steppdecken, Tupper-Dosen und Picknick-Körben! Weil unsere Fruchtaufstriche frisch vom Feld eingekocht werden und das satte Sommer-Aroma mit sich bringen, haben wir für euch in diesem Artikel unsere besten Marmeladen-Gebäck-Rezepte gesammelt, die euch den Nachmittag am See garantiert versüßen

PR-Marmeladen

 

Erdbeer-Zitronen-Gugelhupf

peanut-jelly-cups-72dpi-3

Zutaten: 400 g Dinkelvollkornmehl, 300 g Puder-Xucker, 1 Päckchen Backpulver, Saft und Schalenabrieb einer Bio-Zitrone, 1 Päckchen Vanille-Pudding-Pulver (ungesüßt), 180 ml Rapskernöl, 340 ml Hafermilch (ungesüßt), 100 g Xucker Fruchtaufstrich Erdbeere

zitronen-gugelhupf-alle-72dpi

Zubereitung: Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Dinkelvollkornmehl in eine große Schüssel geben und den Puder-Xucker sorgfältig einsieben. Anschließend da Backpulver und das ungesüßte Vanille-Pudding-Pulver sowie die ungesüßte Hafermilch, Rapskernöl und den Zitronensaft/-schalenabrieb unterrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Nun eine mittelgroße Gugelhupf-Form mit Öl oder einfetten und mit etwas Xucker nach Wahl bestreuen. Rund 50 g Xucker Fruchtaufstrich Erdbeere außerdem auf der Gugelhupf-Form in kleinen Klecksen verteilen, bevor der Teig in die Form gefüllt wird. Weitere 50 g Fruchtaufstrich auf den Teig geben und mit einem Messer marmorartig in dem Teig verteilen. Den Kuchen für 30-40 Minuten ausbacken.

Tipp: Der Gugelhupf schmeckt mit einem Xuckerguss aus Puder-Xucker und Zitronensaft am besten.

 

Peanutbutter-Jelly-Cups

peanut-jelly-cups-72dpi-1

Zutaten: 200 g Erdnussmus (crunchy), 50 g Butter oder Margarine 200 g Puder-Xucker, 100 g  Xucker Fruchtaufstrich nach Wahl, 400 g Xucker Chocolate Drops

peanut-jelly-cups-alle-72dpi

Zubereitung: Das ungesüßte Erdnussmus mit der Butter/Margarine vermengen und Puder-Xucker dazugeben. Mit den Händen einen Teig kneten und bei Bedarf etwas mehr Erdnussmus oder Puder-Xucker dazugeben. Nun die Chocolate Drops im Wasserbad schmelzen, nach Bedarf etwas ungesüßte Hafermilch dazugeben. Ungefähr 12 Muffinförmchen aufstellen und jeweils den Boden mit flüssiger Schokolade bedecken. Anschließend etwas von dem Erdnuss-Teig hineingeben und mit jeweils einem Klecks Xucker Fruchtaufstrich toppen. Anschließend wieder flüssige Schokolade über den Marmeladen-Klecks geben, sodass der Penutbutter-Jelly-Cup geschlossen ist. Die Förmchen sollten nun für einige Stunden in das Gefrierfach, bevor sie verzehrt werden.

 

Weißolade-Blaubeer-Hefeschnecken

Blaubeer-Schnecken-72dpi-3

Zutaten: 500 g Dinkelvollkornmehl, 1 Päckchen frische Hefe, 100 g Xucker basic/premium, 1 Bio Ei, 50 g Butter/Margarine, 200 ml ungesüßte Hafermilch, 200 g Xucker Fruchtaufstrich Blaubeere, 1 Schale frische Heidelbeeren, 200 g Xucker Weißolade

Blaubeer-Schnecken-alle-72dpi

Zubereitung: Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Dinkelvollkornmehl mit Xucker, Hafermilch, Ei, Butter/Margarine sowie der frischen Hefe gut verkneten, sodass ein fester Teig entsteht. Diesen für 2 Stunden abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Nun den Teig erneut durchkneten und bei Bedarf weiteres Mehl hinzufügen. Den Hefe-Teig nun dünn ausrollen und mit dem Blaubeere-Fruchtaufstrich bestreichen, mit den Heidelbeeren belegen und die Weißolade darüber raspeln. Den belegten Teig vorsichtig einrollen und daumendicke Stücke abschneiden. Die Stücke auf einem Backblech verteilen oder in eine Kuchenform geben, in der die Hefeschnecken deutlich saftiger werden. Die Schnecken für 20 Minuten goldbraun ausbacken.

Hab eine schöne Zeit!

Dein Xucker-Team

 

 

Geschrieben von Xucker in der Rubrik Allgemein