Challenge Zimtstangen mit Xucker

Die besten Kekse für Weihnachten

LowCarb Zimtstangen

Damit der Weihnachtsmann auch nur die besten Kekse bekommt, haben Christian und Andreas aus dem Xucker-Team eine Keks-Challenge ausgerufen. In der ersten Folge zeigen euch Connie und Basti aus dem Team Produktentwicklung ihre knusprig-saftigen LowCarb Zimtstangen.

Bei dem Rezept für die Zimtstangen handelt es sich um ein Tassen-Rezept. Für ein kleines Blech werden benötigt:
2 Tassen Tigernussmehl
1/3 Tasse + 2 EL Xucker Light
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/2 TL Xanthan
1 Prise Salz
1/4 Tasse + 1 EL geschmolzene Bio Butter
1 Bio Ei
Mark einer halben Vanille-Schote
1/4 Tasse Puderxucker
etwas Wasser

Zubereitung:
Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Für den Teig das Tigernussmehl, Backpulver, Vanille, Xanthan, die Tassen Xucker Light und Salz dazugeben. Die Butter und das Ei gut unterkneten. Den Teig nun gleichmäßig ausrollen und in der Mitte durchschneiden, sodass zwei gleichgroße Fladen entstehen.

Für die Füllung 2 EL Xucker Light und Zimt gut miteinander verrühren und den Großteil davon auf beiden Fladen verteilen. Nun beide Hälften zusammenklappen. Den Teig für 25 Minuten backen.

Anschließend den großen Keks mit der restlichen Butter bestreichen sowie mit dem restlichen Xucker-Zimt-Gemisch bestreuen. Während der Keks nun 20 Minuten ruht, kann die Ofentemperatur auf 120 Grad herunterreguliert werden.

Mit einem scharfen Messer nun gleichmäßig große Stangen schneiden. Die Seiten der Kekse nun für jeweils 15 Minuten backen. Den Ofen ausschalten und die Kekse darin abkühlen lassen.

Für den Xuckerguss etwas Wasser mit Puderxucker verrühren und über die Zimtstangen geben.

Doppeldecker Schoko-Cookies

Im Teil 2 unserer Keks-Challenge stellt euch nun Christin ihr bestes Rezept vor und erklärt was es damit auf sich hat. Aber welches Rezept wird die Jury letztlich überzeugen. Bleibt bis zum Schluss dran und ihr erfahrt wer die besten Weihnachtskekse gebacken hat.

Für die Doppeldecker Schoko-Cookies benötigt ihr folgende Zutaten:
500 g Dinkelvollkornmehl
Mark einer halben Vanilleschote
120 g Xucker Basic
1 Prise Salz
2 Bio Eier
8 EL Backkakao
1 EL Erdnussmus (ungesüßt)
5 EL Kakaonibbs, über Nacht eingelegt in Rum
150 g Bio Butter
2 Tafeln Xucker Schokolade nach Wahl

Zubereitung:
Mehl, Salz, Vanille, Xucker und Backkakao gut miteinander vermischen und anschließend die Bio Butter/vegane Margarine, das Erdnussmus, die Bio Eier/Chia-Samen und die in Rum eingeweichten Kakao Nibs dazugeben. Alles ordentlich durchkneten, bis ein fester, homogener Teig entsteht. Nun den Teig ausrollen und mit der gleichen Form eine gerade Anzahl an gleich geformter Plätzchen ausstechen. Ein Plätzchen mit Schokolade belegen und das oberste Plätzen andrücken. Bei 180 Grad können die Kekse nun für 12 Minuten gebacken werden. Sind die Plätzchen abgekühlt, kann nun nach Belieben mit Xuckerguss dekoriert werden.

Geschrieben von Xucker in der Rubrik Allgemein