Fit Xmas?

In der Weihnachtszeit wird üblicherweise viel geschlemmt. An jeder Ecke lauern süße Sünden. Vor allem bei Familienfeiern und Treffen mit Freunden, ist es oft schwer den vielen Versuchungen zu widerstehen. Wir haben ein paar Tipps für euch, wie ihr die Weihnachtszeit übersteht, ohne auf eine gesunde Ernährung verzichten zu müssen.

Naschen mit Köpfchen statt Verzicht

Komplett auf Süßes zu verzichten, macht einfach keinen Spaß. Viele der typischen Weihnachtsschlemmereien können aber auch ganz einfach zu Hause gemacht werden. Zum Beispiel gebrannte Mandeln, Glühwein oder Plätzchen. Die selbstgemachten Leckereien könnt ihr, zur Freude der Gastgeber, auch zu jeder Feier als kleines Geschenk mitbringen. Außerdem gibt es bei jedem winterlichen Fest Obst wie Mandarinen oder viele Nüsse. Wenn es keine selbstgemachten Süßigkeiten gibt, könnt ihr auf diese gesunden Snacks zurückgreifen.

Viel bewegen – aber mit Spaß!

Was vor allem kurz kommt in der Winterzeit ist Bewegung. Hinter dem Fenster ist es grau und kalt. Noch dazu nehmen die vielen Feiern viel Freizeit in Anspruch. Im Winter gibt es viele schöne Möglichkeiten aktiv zu bleiben und dabei auch noch Spaß mit Freunden und der Familie zu haben. Wer nicht gleich in den Skiurlaub fahren will, kann Schlittenfahren gehen, sich dick einpacken und einen winterlichen Waldspaziergang machen oder gut gepolstert zum Schlittschuhlaufen gehen.

Kalorienbombe Alkohol 

Während der Feiertage wird gerne etwas mehr getrunken. Leider enthält Alkohol sehr viele (leere) Kalorien. Vor allem Glühwein ist meist noch zusätzlich gesüßt. Auch die Liköre und winterlichen Drinks sind wahre Zuckerbomben. Daher sollte beim Alkohol besonders aufgepasst werden. Wer nicht auf Glühwein verzichten möchte, kann unser zuckerfreies Rezept ausprobieren oder sich an unsere alkoholfreie und erfrischende Bierbowle wagen.

Am wichtigsten: Genießen!

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Ruhe und Regeneration. Deswegen ist es wichtig diese Tage richtig zu genießen. Egal, wie ihr euch am besten entspannen könnt, ihr solltet die Gelegenheit nutzen um eure Energiespeicher für das kommende Jahr aufzuladen. Wer also Lust hat etwas zu schlemmen, sollte es ganz ohne schlechtes Gewissen tun. Ein Tag Schlemmerei heißt noch nicht, dass ihr danach nicht wieder einen gesunden Lebensstil genießen könnt. Ausnahmen gehören zu einer gesunden Ernährung einfach dazu. Sie helfen dabei, dass wir uns an anderen Tagen wieder motiviert gesund ernähren.

Wir hoffen unsere Tipps helfen euch durch die Weihnachtszeit und wünschen euch xuckersüße Feiertage!

Frohes Fest und guten Rutsch von eurem Xucker-Team

Geschrieben von Xucker in der Rubrik Allgemein, Genuss, Gesundheit, Rezepte, Unternehmen