Käsekuchen mit Erythrit
Quelle: Xucker

Käsekuchen mit Erythrit

Dieser Käsekuchen mit Erythrit ist saftig und Dank der Verwendung von Puderxucker auch kalorienarm und für Diabetiker geeignet.

Zutaten

  • 1 kg Magerquark
  • 6 Eier
  • 100 g Mehl
  • 2 EL Grieß
  • 1/2 Pck. Vanillepudding-Pulver
  • 100 g Butter
  • 350 g Puderxucker
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 TL echte Vanille
  • geriebene Zitronenschale
  • 1 EL Zitronensaft

Optional für den Belag:

  • 300 g Beerenobst TK
  • 120 g Gelierxucker 3:1

 

Verarbeitungsschritte

Alle Zutaten gründlich miteinander mischen und in eine Springform geben. Ofen vorheizen und bei 170 °C etwa 1 Stunde.

Nach dem Backen den Kuchen im geöffneten Ofen langsam abkühlen lassen, damit er nicht zusammenfällt. Für einen optionale Frucht-Belag kocht man aus 300 g Beeren und 100 g Gelierxucker leckere 400 g Fruchtaufstrich, den man kochend heiß auf den kalten Kuchen gießt. Mit Früchten garnieren.

Geschrieben von Xucker in der Rubrik Rezepte