Weniger ist mehr – Rezepte mit max. 3 Zutaten

Für leckeres Gebäck stehen wir oft lange in der Küche. Rezepte, die nicht mehr als 2-3 Zutaten benötigen, sind deshalb Gold wert! Hier kommen unsere besten Blitzrezepte, natürlich ohne Zucker!

Apfel-Zimt-Schnecken 

Ihr benötigt: 1 Glas Xucker Fruchtaufstrich Apfel-Zimt, 3 EL Quark, 150 g Dinkelvollkornmehl + Mehl zum Ausrollen

Zubereitung:
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Aus 3 EL des Fruchtaufstrichs, Quark und Mehl einen glatten Teig kneten. Er sollte die Konsistenz eines Hefe-, bzw. Quark-Öl-Teiges haben. Zu einem Rechteck ausrollen und mit dem restlichen Fruchtaufstrich bestreichen, zusammenrollen und in etwa 1 cm dicke Schneckchen schneiden. In eine ofenfeste Form legen und für etwa 25 Minuten backen.

 

Peanut Butter Cookies

Ihr benötigt:
250 g Erdnussmus (ohne Zuckerzusatz), 100 g Puderxucker, 1 Bio Ei

Zubereitung:
Ein Rezept, ein Satz: Alle Zutaten zu einem Teig vermengen, runde Kekse formen, mit einer Gabel leicht eindrücken und bei 180 °C für 7-10 Minuten backen.

 

Brownies mit 2 Zutaten

Ihr benötigt:
4 Bio Eier, 1 Glas Xucker Nuss-Nugat-Creme (300 g) – zimmerwarm

Zubereitung:
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eier mit dem Handmixer maximal schaumig schlagen. Nuss-Nugat-Creme gut umrühren und vorsichtig unter die Eimasse heben. Den Teig in eine gut beschichtete oder gefettete Form geben und 25 Minuten ausbacken.

 

Schoko-Mousse 

Ihr benötigt:
100 ml kalte Bio Sahne, 75 g Xucker Schoko Drops Edelbitter

Zubereitung:

50 ml Sahne werden bei mittlerer Hitze in einem Topf erwärmt. Sie sollte jedoch nicht kochen. Anschließend werden die Xucker Schoko Drops in die warme Sahne eingerührt, bis eine cremige und homogene Masse entsteht. Diese wandert für 30 Minuten in den Kühlschrank. Nach der Kühlzeit, werden die restlichen 50 ml Sahne luftig mit einem Handmixer aufgeschlagen. Die Schoko-Sahne-Masse sollte nun ebenfalls gut gekühlt sein. Auch diese wird fluffig aufgeschlagen. Beide Sahnen müssen nun miteinander verbunden werden. Dazu die Schoko Sahne unter die weiße Sahne vorsichtig heben, damit so wenig Luft wie möglich verloren geht.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Geschrieben von Xucker in der Rubrik Allgemein, Genuss, LowCarb, Rezepte