Süße Snacks ohne Zucker für Zwischendurch

Heutzutage sind wir von Snacks umgeben. Wir leben in Zeiten des „Dauersnacken“, was sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken kann, wenn wir zu zuckerhaltigen und ungesunden Knabbereien greifen. Gesunde Zwischenmahlzeiten sind vor allem wichtig für all die, die im Beruf oder in der Schule eine gute Leistung erbringen möchten. Besonders das Gehirn braucht immer mal Nachschub um nicht in ein Leistungstief zu fallen. Einem solchen Tief ist am besten vorzubeugen, indem der Blutzuckerspiegel konstant gehalten wird. Daher sollte auf zuckerhaltige Snacks verzichtet werden. Diese lassen den Blutzucker rasch ansteigen, machen aber nicht lange satt und versetzen uns in ein Tief, dass nur mit mehr Zucker behoben werden kann. Perfekt als Snack eignen sich zum Beispiel Nüsse oder Gemüse. Zudem sollte immer darauf geachtet werden, genügend ungesüßte Getränke aufzunehmen. Oft liegt die Müdigkeit an einer leichten Dehydrierung. Vor allem im Winter wird oft vergessen genügend Flüssigkeiten aufzunehmen.

Unsere Top 3 Snacks im Büro sind Müsliriegel, Popcorn und gebrannte Nüsse. Wie wir die ganz schnell zaubern, verraten wir euch heute.

Müsliriegel

Zutaten: 100 g Haferflocken, 50 g Amaranth-Pops, 20 g gemahlene Mandeln, Handvoll Nüsse nach Wahl, Handvoll Xucker Schokodrops, 100 g Xucker Bronxe, 3 EL Chia Samen mit 9 EL Wasser gemischt, 2 EL Kokosöl, 50 ml Milch

Zubereitung: Alle Zutaten gut vermischen und in Riegel-Form bringen. Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Die Riegel sind erst etwas weich, werden aber nach dem Auskühlen fest.

Gebrannte Mandeln

Zutaten: 1 Handvoll geschälte Mandeln, 6 EL Bronxe Xucker

Zubereitung: Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Xucker Bronxe hineingeben. Wenn er geschmolzen ist, können die geschälten Mandeln in die Pfanne gegeben und so lange geschwenkt werden bis alle Mandeln benetzt sind. Wer eine dickere Knusperschicht mag, kann weiteren Xucker Bronxe dazugeben. Die Mandeln auf einem Backpapier verteilen und abkühlen lassen.

Popcorn

Zutaten: 3 EL handelsübliches Popcorn (ungesüßt und ungesalzen), 2 EL Rapsöl, 6 EL Bronxe Xucker oder Xucker light // eine kleine Handvoll Xucker Chocolate Drops (für Schoko-Popcorn)

Zubereitung für Klassisches Popcorn: Popcorn-Mais in eine hitzebeständige Schale geben, Rapsöl sowie Xucker light, Puder-Xucker oder Bronxe Xucker hinzufügen. Umrühren bis alle Maiskörner mit dem Öl-Xucker-Gemisch behaftet sind. Die Schale mit einem geeigneten Teller abdecken und in die Mikrowelle stellen. Bei größter Wattzahl für 2 bis 3 Minuten erwärmen und dabei zusehen wie das Popcorn aufpoppt. Anschließend das Popcorn für 10 min abkühlen lassen.

Zubereitung für Schoko-Popcorn: Wer es wie wir schokoladig mag, der kann über das Mais-Öl-Xucker-Gemisch auch Xucker Chocolate Drops geben. Auf 3 EL Mais sind in etwa eine kleine Hand voll Schoko-Drops ausreichend. Auch hier sollte das Popcorn nach dem Aufpoppen noch etwa 10 min abkühlen.

Geschrieben von Xucker in der Rubrik Abnehmen, Genuss, Gesundheit, LowCarb, Rezepte