Halloween-Spinnenkekse

Süßes sonst gibt´s Saures – Teil 2

Auch in diesem Jahr wollen wir die Geister an Halloween mit xuckersüßen Leckereien zähmen. Wir haben uns dafür drei kreative Rezepte überlegt.

Kürbis Gugelhupf

Zutaten: Für die Guglhupf: 250 g Dinkel-Vollkornmehl, 170 g Xucker Basic/Premium, 50 g gehackte Haselnüsse, 1 TL Zimt, 1 TL Backpulver, 1 Ei, 125 g flüssige Butter, 150 g ungesüßtes Apfelmus

Für die Frischkäse-Creme: 200 g Doppelrahm Frischkäse, 3 EL Puderxucker und etwas Möhrensaft zu einer geschmeidigen Creme verrühren.

Für die Glasur: Etwa 100 g Puderxucker mit etwas Möhrensaft vermengen, bis ein fließender Xuckerguss entsteht.

Zubereitung: Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Alle trockenen Zutaten vermengen, dann die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verrühren. Die Hälfte des Teiges in eine kleine Gugelhupf Form geben. Ca. 50-55 Minuten backen, aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Nun den restlichen Teig backen. Die Frischkäse Creme vorbereiten und die Gugelhupfe unten flach abschneiden. Dann einen Gugelhupf auf den Kopf stellen, mit Frischkäse-Creme bestreichen und den Anderen daraufsetzen. Nun die Glasur zubereiten und den Kuchen damit abdecken.

 

Spinnen Cookies

Zutaten: 140 g gemahlene Mandeln, 90 g Xucker Bronxe, 100 g Butter, Mark einer 1/2 Vanille-Schote, ca. 1 Handvoll Xucker Vollmilchdrops, Xucker White Chocolate Drops für die Dekoration, ganze Macadamia Nüsse für die Dekoration,

Zubereitung: Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Alle Zutaten für den Teig miteinander vermengen, dann ausrollen und runde, gleichmäßig große Kekse formen. Aufs Backblech legen und ca. 15 Minuten backen. Die Kekse sind nach dem Backen sehr weich und sollten vorsichtig auf ein Gitter zum Auskühlen gelegt werden. Nun die Vollmilchdrops im Wasserbad schmelzen und die Kekse mit einem runden Klecks geschmolzener Schokolade dekorieren. Auf jeden Klecks eine mit Schokolade umhüllte Nuss aufsetzen, jeweils zwei weiße Schokodrops ankleben und noch mit Schokolade zwei kleine Augen zeichnen. Natürlich schmecken die Kekse auch einfach mit Schokolade umhüllt oder pur.

 

Meringue Gespenster

Zutaten: 4 Eiweiß kalt, 50 g Puderxucker, geschmolzene Schokodrops nach Wahl

Zubereitung: Backofen auf 90 Grad vorheizen. Die Eiweiße steif schlagen und dabei langsam Puderxucker dazu rieseln lassen. Aus der Masse kleine Gespenster mit dem Spritzbeutel formen. Die Meringue im heißen Ofen ca. 90 Minuten trocknen lassen. Dann kleine Gesichter mit der geschmolzener Xucker Schokolade aufmalen.

 

Geschrieben von Xucker in der Rubrik Allgemein